Kalender & Programm » Dienstag, 10.09.2013 20:30 Uhr: Tuesday Night Live - "Night of the Drums"

Tuesday Night Live - "Night of the Drums"

Rhythmus pur ist bei der Night of the Drums garantiert. Bei der Tuesday night live im September fegt ein Trommelwirbel durch die Alte Wollfabrik, wenn Ralf Gutske (Xavier Naidoo, Chaka Khan, u.v.m.), Pietro Ramaglia (u.a. Sarah Connor), Oli Rubow, Andi Nolte, Ingo Schmidinger (Jeunesse-Weltjungedorchester, Emely Hope Band) und Marcel Millot (LIV, T.SONIC, The NEWS, Nik Kershaw u.v.m.) auf die Pauke hauen.

Bei Ralf Gustke trifft Friedrich Schillers Sprichwort aus “Wilhelm Tell“ zu 100 % zu: „Früh übt sich, was ein Meister werden will“. Noch bevor er mit 10 Jahren in den Spielmannszug eintrat, begann er mit mit selbst gebauten Drumsets aus Konservendosen und Seifenpulver-schachteln zu experimentieren. In der Zwischenzeit gehört Ralf Gustke zu den bekanntesten und meistbeschäftigten Schlagzeugern Deutschlands.

Er hat mit allem getourt und aufgenommen, was Rang und Namen hat und hat sich im Laufe der Jahre natürlich auch einen hervorragenden Ruf als Solokünstler mit vielen Auftritten bei Drum-Festivals mit der Crème de la Crème der internationalen Schlagzeugszene erarbeitet. Zu seinen Projekten und Bands zählen die Söhne Mannheims (seit dem Jahr 2000) und der Electropop-Act Schiller. 

Pietro Ramaglio gehört zur Elite der internationalen Drummer-Szene und ist ein musikalisches Chamäleon. Ob Jazz, Funk, Pop, Fusion, Metal oder Latin ….er fühlt sich in allen Musikstilen wohl. Bekannt geworden ist er durch seine Zusammenarbeit mit dem international erfolgreichen Dance/Pop Projekt „LaBouche“ mit Sängerin Melanie Thornton und Rapper Lane MacGray. Darauf trommelte der Vollblutitaliener  6 Jahre für Sarah Connor. Momentan konzentriert er sich auf seine Solokarriere und tourt mit Groovin Affairs.

Nach vier Jahren Studium für Jazz- und Popularmusik begeistertet Andi Nolte als begnadeter Schlagzeuger und Vollblutmusiker. Neben zahlreichen Konzerten und Fernsehauftritten ist der Karlsruher bei zahlreichen Musikproduktionen dabei, beschäftigt sich mit Filmmusik und übt verschiedene Lehrtätigkeiten aus.

Ingo Schmiedinger ist der Mann für den Rhythmus. Kein Schlagwerk ist vor ihm sicher, ob gigantische Kesselpauken oder kleinste Shaker, ihn bringt nichts aus der Ruhe. The News Stammschlagzeuger Marcel Millot hat in Los Angeles am Musicians Institute (M.I.) studiert und arbeitet heute als Live- und Studiomusiker ebenso wie als Songwriter. Marcel Millot wirkte beim Album „Liebe zum Detail" von Laith Al-Deen mit und war auf Tour mit Weltgrößen wie Paul Young, Tony Hadley von Spandau Ballet und Alannah Miles

 

Foto: Tom Kohler

Alte Wollfabrik - Dienstag, 10.09.2013
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr
Teilbestuhlt – freie Sitzplatzwahl – ohne Sitzplatzanspruch
VVK: EUR 15,00 ( 16,00 € Sitzplatzbuchung) (zzgl. VVK-Gebühren) , AK: EUR 18,00

Karten hier online » bestellen oder an allen bekannten VVK-Stellen und unter der
Karten-Hotline: 01805 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

» zurück zur Programmübersicht | Kalender ...