Kalender & Programm » Dienstag, 13.11.2018 20:30 Uhr: Tuesday Night Live -The legendary "Night of Guitar"

Tuesday Night Live -The legendary "Night of Guitar"

Der in Dresden geborene Gitarrist Joerg Dudys fing bereits im Alter von zehn Jahren an Gitarre zu spielen. Nach seinem Musikstudium in Aschaffenburg 2002 betrieb er ein eigenes Tonstudio und war für diverse Künstler als Produzent tätig. 2003 stieg er als fester Gitarrist bei der Band von Julia Neigel ein und Co-Produzierte ein „The Flames“-Album. Als Studiomusiker arbeitete er unter anderem für Simon Collins, Nena oder auch Hubert Kah. Größen wie Peter Schilling, Edo Zanki und Laith Al Deen, Thomas D. uvm vertrauen dem Gitarristen nicht nur im Studio sondern auch bei zahlreichen Liveauftritten.

Der Songwriter und Gitarrist Frank Schulze-Brüggemann spielt seit dem 11. Lebensjahr Gitarre und hat seine Passion zum Beruf gemacht. Nach dem Musikstudium in Freiburg und an der Mannheimer Popakademie absolvierte er zahlreiche Konzerte und Tourneen durch Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal. Er blickt auf unzählige Auftritte bei Fernsehshows, Produktionen und Veröffentlichung zurück und spielte u.a. für Glasperlenspiel, Gregor Meyle, Yvonne Catterfeld u.v.m.

Der Gitarren-Vintage-Freak Stefan Kahne verstärkte unter anderem schon Steve Ferrone (Tom Petty, Eric Clapton) Ian Paice von Deep Purple und Pete York von der Spencer Davis Group. Als festes Mitglied von Shebeen hat er schon auf der Bühne der Wollfabrik gestanden. Gerade war er mit Songwriter Nosie Katzmann, der in den 90er Jahren mit Welthits wie „Mr. Vain“ und „Beangeled“ die Discocharts dominiert hat, unterwegs, um das zweite Kahne-Katzmann-Album „I See Signs“ vorzustellen. Das Material hat mit Eurodance und Disco nichts zu tun, dafür viel mit gefühlvollem Singer-Songwriter-, Blues-, Gitarren- und einem Hauch von Countryrock. 

Matthias Hautsch ist ein Meister seines Fachs und seit Jahren im Musikbusiness etabliert. Er ist ein gefragter Live- und Studiomusiker und hat u.a. mit Chris de Burgh, Edo Zanki, Julio Iglesias u.v.m. zusammengearbeitet. Der kreative Musiker hat bereits zwei eigene CDs veröffentlich und überzeugt mit charismatischer Bühnenpräsenz.

Wenn man das Publikum über Florian befragt, bekommt man vor allem ein Wort zu hören: Energie! Und genau das ist auch sein erklärtes Ziel: „Ich möchte, dass jeder im Publikum mitfühlt, was ich auf der Bühne empfinde, dass jeder Ton, den ich singe oder spiele auch wirklich da vorne ankommt.“ Vielleicht ist es genau dieser Anspruch an sich selbst, oder einfach seine natürliche Präsenz, mit der er nicht nur sein Publikum, sondern auch seine Mitmusiker mitreisst. Dass er dieses Talent nicht lange geheim halten konnte zeigen Auftritte mit Uwe Ochsenknecht, Stefanie Heinzmann, Kelly Rowland, Cro, Natasha Bedingfield, Nicole Scherzinger, Shaggy, Rae Garvey, Thomas D., Mousse-T., Monrose und vielen mehr

Alte Wollfabrik - Dienstag, 13.11.2018
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr
Teilbestuhlt – freie Sitzplatzwahl – ohne Sitzplatzanspruch
VVK: EUR 18,- ( 19,-Sitzplatzbuchung) (zzgl. VVK-Gebühren) , AK: EUR 21,-

Karten hier online » bestellen oder an allen bekannten VVK-Stellen und unter der
Karten-Hotline: 01805 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

» zurück zur Programmübersicht | Kalender ...