Kalender & Programm » Sonntag, 17.02.2019 19:00 Uhr: Sebastian Lemoine - "Chanson Francaise"

Sebastian Lemoine - "Chanson Francaise"

Das französische Chanson ist eine eigene Gattung, die in Deutschland am ehesten bei Liedermachern wie Reinhard Mey oder Hannes Wader ihre Entsprechung findet. In Frankreich ist diese Liedform seit je her Teil der kulturellen Identität. Wichtige Interpreten und Interpretinnen sind u.a. Jacques Brel, Gilbert Bécaud, Charles Aznavour, Dalida, Charles Trenet, Guy Béart, Jean Ferrat, Georges Brassens, Édith Piaf, Yves Montand, Georges Moustaki und Serge Gainsbourg, um nur einige zu nennen. 

Sébastien Lemoine bewegen Chansons mit Seele und großer Emotionalität. Jacques Brel ist für ihn aus diesem Grund einer seiner Lieblingsinterpreten. Auf dem Album finden sich deshalb drei Interpretationen von legendären Brel-Stücken wie „Amsterdam“, das er auch auf Deutsch singt, „Vesoul“ und dem Welterfolg „Ne Me Quitte Pas“. Mit den Welthits „L été Indien“ von Tuto Cutugno, „Les moulins de mon coeur“ von Michel Legrand, Barbaras schwermütiges „L‘ aigle noir“, Léo Férrés melancholisches Meisterwerk „Avec le temps“ und Jacques Dutroncs unsterbliches „Il est cinq heures, Paris s’éveille“ sind noch weitere große Chansons auf dem Album zu finden, die in ihrem modern gewebten Gewand wie neu erstrahlen. Die andere Hälfte des Albums bestimmen brillante Eigenkompositionen. „Wir, das sind Evelyn Fischer, Sébastien und ich, haben mit diesen Liedern versucht das ‚traditionelle französische Chanson‘ in eine heutige Form zu bringen“, so René Möckel. „Also, Lieder zu schreiben wie in den Glanzzeiten des Chansons mit heutigen Mitteln.“ Ein schönes Beispiel hierfür ist die mächtige und orchestrale Abschieds-Ballade „Mirage“, die zu Lemoines Lieblingsliedern gehört

 

Alte Wollfabrik - Sonntag, 17.02.2019
Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Bestuhlt – freie Sitzplatzwahl – ohne Sitzplatzanspruch
VVK: EUR 26,00 (zzgl. VVK-Gebühren) , AK: EUR 35,00

Karten hier online » bestellen oder an allen bekannten VVK-Stellen und unter der
Karten-Hotline: 01805 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

» zurück zur Programmübersicht | Kalender ...